[PC Server] Ihr habt entschieden! Waffen/Rüstungs/Sattel-Wipe von Items mit zu hohen Werten & Anpassung der Kryotechnik

++UPDATE++ Verschoben auf die Nacht von Donnerstag auf Freitag, da die Option zur Entfernung von Mailbox-Items vom Auktionshaus-Modder leider länger dauerte, als wir erwarteten. Für die kommende Nacht ist nun jedoch alles bereit!

Liebe Überlebenden,
ihr habt es über unsere Umfrage selbst entschieden – der Waffen/Rüstungs/Sattel-Wipe kommt. Los gehts damit in der Nacht von Mittwoch 19.12. auf Donnerstag, den 20.12.2018 Donnerstag 20.12. auf Freitag, den 21.12.2018. Es wird etwa 1-2 Stunden dauern, und irgendwann zwischen 1-7 Uhr stattfinden. Infos zum Ausnahmefall “PVE6 – Extinction” sind weiter unten aufgeführt. Um nicht lange drum herum zu reden, kommen wir direkt dazu was passieren wird:

Folgende Items werden von allen Server komplett gelöscht:

  • Rüstungen: Flak & Swat
  • Waffen: Armbrust, Flinte & Pumpgun
  • Werkzeuge (Metall): Spitzhacke, Axt & Sichel
  • Sonstiges: Alle Cryopods, aufgestellte Kryokammern, Cluster-Uploads und nicht geclaimte Mailbox-Items
  • Alle anderen Rüstungen/Waffen/Werkzeuge, die ein Item Rating über 20 haben.
  • Alle Sättel, sie ein Item Rating über 15 haben.

Das Item-Rating kann mit dem Examiner ausgelesen werden, welcher am Props Table am Markt erhältlich ist.
Ausnahmen von Items, die gar nicht gelöscht werden, egal welches Rating: Taucherrüstungen, Kameras, Peitschen & Dinowald Skill-Sattel.

Einige Items werden komplett gelöscht. Kann ich sie gar nicht mehr sichern?
Doch! Du kannst die auf unsere Eventmap bringen. Für die Waffen & Werkzeuge gilt dabei ebenfalls ein maximales Item Rating von 20, um sie sichern zu dürfen. Darüber hinaus darf nichts auf dem Eventserver landen. Für die Flak & Swatrüstungen gelten Sonderregeln: Flak (Rüstungswert max: 400 BP / 500 Fertiges Item) // Swat (Rüstungswert max: 600 BP / 750 Fertig nur mit Craftingskill). Werden genannte Werte überschritten dürfen sie ebenfalls nicht auf der Eventmap landen.

Hinweis: Eventmap wird ab 23 Uhr auf PVE umgestellt.

Moment. Cryopods auch? Wieso denn das? Hab ich die nun umsonst gebaut?
Nein. Eine Löschung ist notwendig, da auch durch Cryopods Items wie Sättel gesichert werden könnten, die man dort nicht einfach “rauslöschen” kann. Daher werden wir sie ebenfalls löschen müssen. Holt daher all eure Dinos dort raus – danach habt ihr ab Sonntag die Möglichkeit, leere Cryopods in einen CryoCoin umzuwandeln. Nach dem Wipe könnt ihr diese Coins wieder in Cryopods umtauschen. Somit könnt ihr all eure Cryopods zurück erlangen – jedoch müssen sie kurzzeitig verschwinden. Ihr erhaltet die Möglichkeit, einige Dinos auf dem Eventserver abzustellen, falls euer Tribelimit durch diese Maßnahme an ihre Grenzen stoßen würde.

Aufgestellte Kryokammern?
Während der Besprechung im Discord wurde klar, dass die Kryokammern von einigen erheblich heftiger genutzt werden, als vorgesehen. Daher haben wir uns entschieden, alle aufgestellten Kryokammern zu löschen. Ihr werdet ab Sonntag die Möglichkeit erhalten, alle Kryokammern mit dem Bauhelm aufzuheben. Gelöscht wird nicht das Item der Kryokammern, ihr könnt sie also aufheben und aufbewahren. Gelöscht werden nur die aufgestellten Strukturen. Nach der Löschung wird es nur noch möglich sein, maximal 2 Kryokammern pro Tribe zu platzieren.

Cluster-Uploads und nicht geclaimte Mailbox-Items?
Richtig. Bitte ladet für die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag all eure hochgeladenen Items, Tiere und Charaktere herunter. Alles was hochgeladen wurde, wird gelöscht. Ebenfalls solltet ihr alles claimbare aus eurer Auktionshaus-Mailbox herunterladen. Denn die Items, die nicht heruntergeladen wurden, werden ebenfalls gelöscht.

Wer ist alles betroffen? Was ist mit Extinction?
Ersteinmal betreffen diese Maßnahmen alle PC Server gleichermaßen – mit einer Ausnahme: Extinction! Diesen Server betrifft die meisten hier aufgeführten Maßnahmen nicht. NUR die Entfernung der Kryokammern ist etwas, dass auch auf Extinction stattfinden wird. Alles andere trifft auf Extinction nicht zu! Auch all eure Kryopods bleiben dort erhalten.

In den News stand auch noch etwas von einem Dinowald Grinder?
Richtig. Der Grinder wird im laufe des Sonntags zusammen mit dem CryoCoin eingeführt. Dort könnt ihr dann alle Items zerstören, die die erlaubten Werte überschreiten, um zumindest noch Rohstoffe daraus zu erhalten.

 


Dazu noch eine kleine Off Topic Ankündigung – nebenbei erwähnt: Extinction Whitelist
Zum aktuellen Entwicklungsstand von Extinction wollen wir die Whitelist erstmal beibehalten, um zu vermeiden, dass einfach jeder Radom Spieler den Server betritt und dies die Performance negativ beeinflusst. Wir wollen Spielern die wirklich interessiert sind den Beitritt jedoch leider machen. Daher ist das benötigte Discord Level um Extinction beizutreten nun auf Level 1 herabgesetzt. Schaut kurz auf unserem Discord Server vorbei, stellt euch kurz vor und quatscht ein wenig mit der Community, und schon sind die Voraussetzungen erfüllt. Spieler die lieber Teamspeak anstatt Discord nutzen, benötigen weiterhin den “Trilobite-Jäger”-Rang. Sobald ihr diesen Rang erreicht habt, könnt ihr euch über dieses Formular anmelden.

14 Replies to “[PC Server] Ihr habt entschieden! Waffen/Rüstungs/Sattel-Wipe von Items mit zu hohen Werten & Anpassung der Kryotechnik”

  1. Meiner Meinung nach wurden die Grenzen zu niedrig angelegt, da ich bemerken must das nahezu alle überragenden bp von falk die wir über Monate auf SE sammelten über 400 Rüstung haben und dies bereits ohne das dort irgendein Event stad gefunden hat. So mit muss die Allgemeinheit der Spieler für die Fehler weniger Spieler bezahlen.

    1. Ich sehe es auch so, dass der Grenzwert für Flak und Swat grenzwertig ist und teilweise dann selbst Meisterhafte Items diese Werte bei normalem Drop über Fische überschreiten kann (Eigene Erfahrung nach knapp 3k Stunden Ark).
      Speziell Craftbare Rüstungen mit Herstellungsbonus werden nach dem Wipe wieder existieren und die jetzigen hier definierten Grenzen des Rüstungswertes überschreiten.

      1. Hallo Exyla,
        auch das Standardfischloot haben wir auf unseren Server erhöht. Wir prüfen nun einmal generell, ob das ganze nicht von den Werten zu hoch ist, um soetwas zukünftig zu vermeiden. Vielen dank für den Hinweis.

        Viele Grüße
        TreeZenDE

        1. Hallo TreeZenDE,

          dann prüft bitte auf Olympus auch den Loot der roten Air-Beacons sowie den Fisch-Loot.
          Die roten Air-Beacons haben in 50 bis 75% der Fälle schlechteren Loot (als Beispiel Flak-Rüstung) als der gelbe Beacon. Ich habe unsere Flak-Rüstung auschließlich bisher aus den gelben Beacons, da der Loot einfach besser ist.
          Der rote Beacon auf den Koords 32 28 droppt in 60 bis 80 % nur GPS-Peilsender.

          Der Loot beim fischen war selbst letztens bei dem Fisch-loot-Event über den Adventskalender im Vergleich zu dem Standard-Loot, welchen ich von diversen Servern mit Standard-Loot-Einstellung kenne, schlecht:
          40 bis 50 Fische und nur ein gelbes Item bei einer Angel von 370 bis 400% Effektivität sowie Leech-Blood und/oder Honig.

          Mit freundlichem Gruß,
          Exyla von IceCold

      2. Hallo Exyla,
        ich werde die Airdrops überprüfen und das ganze etwas korrigieren, danke für deinen Hinweis.

        Was deinen Fischlootbericht angeht, so kann es eigentlich nicht sein – es sei denn Olympus verhält sich hier anders als die anderen üblichen Maps. Da ich solche Berichte schon einmal erhalten habe, jedoch bisher rein von Olympus Spielern. In dem Fall ist es jedoch schwer für uns dort etwas zu machen, ich werde mich jedoch einmal genauer prüfen und mich ggf mal mit den Modder der Map in Verbindung setzen, falls mir selbiges auffällt.

        Viele Grüße
        TreeZenDE

    2. Hallo Suzume, vielen Dank für dein Feedback. Da wir die Drops manuell erstellt haben werden wir einmal prüfen, ob der Maximalwert für Flak Rüstungen dort nicht ggf. zu hoch eingestellt ist.

      Viele Grüße
      TreeZenDE

  2. Hallo zusammen. Ich habe versucht, mich einzulesen. Es bleiben aber zwei Fragen offen. Sorry wenn ich die Antworten darauf verpasst habe.

    1. Oben steht: “Diese Maßnahme betrifft alle Server, außer Extinction!”
    Also gilt das nun für alles unten aufgeführte: Ich kann also auf Ext meine Kyokammern stehen lassen, meine Kryopods behalten und auch alle vom Gacha erhaltenen Gegenstände und muss nichts von da irgendwo absichern? Ist das richtig?

    2. Es war nun immer die Rede von Items. Betrifft das ganze auch die Baupläne? Der einzige Ort, wo ich einen Hinweis darauf gefunden habe, dass mit Items auch BPs gemeint sind, ist da bei den Spezialregeln für Rüstungen und Co.: “Rüstungswert max: 400 BP / 500 Fertiges Item”. Also muss ich nun auch alle Baupläne der Itemkategorien, welche ganz gelöscht werden, auf der Eventmap absichern? Und werden nun auch alle Baupläne gelöscht, welche ich im Aktionshaus gekauft habe und ein Item Rating über 20 haben?

    Ich entschuldige mich, falls ich Offensichtliches erfrage, aber es ist mir grad etwas zu wichtig, als dass ich hier etwas falsch verstehen will.

    Grüsse,
    Azrael

    1. Hi AZR43L,
      der Artikel wurde nochmal etwas bearbeitet und um einen Extinction Part ergänzt.
      Die Kyokammern werden auf Extinction genau so entfernt werden müssen, wie auf allen anderen Servern auch. Das wars aber auch. Die Gegenstände die du vom Gacha hast bleiben dir vorerst erhalten, und ebenso werden auch keine Krypods auf Extinction gelöscht. Du musst dich dort also nur um deine Kryokammern kümmern.

      Zu deinem zweiten Punkt scheinst du einen generellen Denkfehler zu haben. Der Oberbegriff “Items” definiert generell alles, was in dein Inventar packen kannst, ohne Ausnahme. Dieser Punkt trifft also genau so auf Baupläne zu, wie auch auf fertig hergestellte Items. Daher sind natürlich Blueprints ebenso gemeint.
      Dazu werden alle Items gelöscht die die oben angegebenen Werte überschreiten, unabhängig von ihrer Herkunft.

      Viele Grüße
      TreeZenDE

  3. Ist der Beitrag etwas Missverständlich ausgedrückt? Mit diese “Maßnahme” (Einzahl) kann man das so verstehen das nur das Löschen von Waffen und Rüstungen Extinction nicht betrifft, die Kryokammern aber schon.

    1. Hi,
      und wo genau ist dann das Missverständnis? So wie du es schreibst, ist es doch genau richtig? Dennoch wurde der Beitrag dazu noch einmal etwas bearbeitet und klarer ausgedrückt.

    1. Hi,
      bitte den Artikel lesen, den du kommentiert hast. Das würde deine Frage sofort beantworten.
      Desweiteren sind weitere Möglichkeiten an die Sättel zu kommen bereits in Arbeit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.